Abkürzungsverzeichnis zur südwestdeutschen Militärgenealogie

Quellenangaben

Die Angabe der Quelle erfolgt in Kurzform, z.B.: Die Abkürzungen sind im Einzelnen wie folgt aufzulösen:

Altersangaben in Todeseinträgen

Abkürzungen und Zeichen in Zitaten

Ortsangaben

Zur eindeutigen Zuordnung sind die Angaben der Orte im deutschen Südwesten wie folgt aufgebaut: Hierbei steht vor der Klammer der Name der vor 1900 eigenständigen politischen Gemeinde, in der Klammer der Name der heutigen Gemeinde und das primäre Kfz-Kennzeichen des übergeordneten Land- bzw. Stadtkreises (Stand 2019). Dabei kommt es vor, dass die frühere und die heutige Gemeinde den gleichen Namen haben, wobei zu beachten ist, dass in den meisten Fällen das frühere Gemeindegebiet nur einem Teil des heutigen entspricht. Zwecks Einheitlichkeit wird aber immer die oben angegeben Form verwendet. In einigen Fällen ist außerdem ein schon damals nicht eigenständiger Ortsteil (z.B. Weiler, Seitental, Hof) angegeben. Dieser ist mit "in" vorangestellt.