Jerg Müller
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Jerg Müller, in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieGeburts- und Taufeintrag
Geburt "im Thorhäußle" in Alpirsbach (Alpirsbach, FDS)
Taufe07.01.1694 evangelisch in Alpirsbach (Alpirsbach, FDS)
Kind
Hans Jakob
VaterJerg Müller, Soldat, von der Mutter als Vater des Kindes angegeben
MutterAnna Maria Finkbohner, sie saß zum Zeitpunkt der Geburt im Torhaus in Gefangenschaft
Großvater MutterseiteJerg Finkbohner im Oberehlenbogen in Ehlenbogen (Alpirsbach, FDS)
Paten und Taufzeugen
N.N. Schickardt, Skribent in der Amtschreiberei
Jakob Adrion, Torwächter
Sibylla, Ehefrau von Hans David Schmid, Oberreiter
SonstigesDer Eintrag enthält ca. 10 stark durchgestrichene und deshalb nicht lesbare Worte. Evtl. wurde erst ein anderer als Vater angegeben.
QuelleKB Alpirsbach [S], Ta 1663-1731, Bl. 54r
Permalinkhttp://www.archion.de/p/2d786c7854/
Eintrag-IDta00000007
Erfassungsdatum18.09.2020
Änderungsdatum29.01.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000025.html (Stand: 30.04.2021, Aufruf: )