Johann Peter Frick
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Johann Peter Frick, in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieGeburts- und Taufeintrag
Taufe18.12.1701 evangelisch in Nagold (Nagold, CW)
Kind
Johann Peter, unehelich
VaterJohann Peter Frick, "miles praetorianus principis" (Soldat der Leibgarde?), gebürtig aus "Giesensis" (aus Giesen/Gießen)
MutterAnna Maria Großmann
Großvater MutterseiteJohannes Großmann, Organist
Paten und Taufzeugen
Johann Friedrich Harsch, Adlerwirt
Margaretha, Ehefrau von Simon Jenni, Bäcker
Anna Barbara, Tochter von Severin Tafel, Schuhmacher
EintragzitatErgänzung nach Angabe der Eltern: "quae modo scriptum nominavit patrem"
QuelleKB Nagold [S], Ta 1628-1735, oSz
Permalinkhttp://www.archion.de/p/cfa84c1237/
Eintrag-IDta00000061
Erfassungsdatum09.10.2020
Änderungsdatum29.01.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000072.html (Stand: 30.04.2021, Aufruf: )