Rudolph Fischer
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Rudolph Fischer, in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieGeburts- und Taufeintrag
Geburt31.12.1709 in Mönchberg (Herrenberg, BB)
Taufe31.12.1709 evangelisch in Mönchberg (Herrenberg, BB)
Kind
Rudolph, vom Schulmeister gähgetauft
VaterRudolph Fischer, Dragoner, unter den Württembergischen
MutterSara
Paten und Taufzeugen
Johann Martin Bahlinger in Mönchberg (Herrenberg, BB)
Maria, Tochter von Jakob Schebertlen
Eintragzitat"Diß Kind ist wegen seiner Schwachheit im Hauß durch den Schulmeister gaeh getaufft und den 1. Januar 1710 in der Kirche zu Mönchberg praesentirt worden."
QuelleKB Gültstein [S], M 1636-1783, Ta 1636-1771, S. 134
Permalinkhttp://www.archion.de/p/6dc863296a/
Eintrag-IDta00000072
Erfassungsdatum29.10.2020
Änderungsdatum29.01.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000121.html (Stand: 30.04.2021, Aufruf: )