Maria Magdalena Eppler
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen eine Maria Magdalena Eppler, in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieTodes- und Begräbniseintrag
Tod17.04.1717 im Quartier in Hildrizhausen (Hildrizhausen, BB)
Begräbnis18.04.1717 evangelisch in Hildrizhausen (Hildrizhausen, BB)
verstorbene PersonMaria Magdalena, 9 Vierteljahr alt, geboren 1707/08 (errechnet)
MutterMaria Magdalena Eppler, gebürtig aus Neuenhaus (Aichtal, ES), "Soldaten-Matres"
Eintragzitat"ein unehliches Kind [...] deme als an der Bosheit seiner Mutter unschuldig, an jenem Tag eine fröhliche Auferstehung verleihe."
QuelleKB Hildrizhausen [S], M 1613-1835, To 1613-1719, S. 134f
Permalinkhttp://www.archion.de/p/71204f76af/
Eintrag-IDto00000052
Erfassungsdatum06.11.2020
Änderungsdatum29.01.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000202.html (Stand: 17.06.2021, Aufruf: )