Heinrich Dieker
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Heinrich Dieker (Diekher), in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieTodes- und Begräbniseintrag
Tod17.12.1713 "auf dem Rath in dem Übernacht Quartier" in Mötzingen (Mötzingen, BB)
Begräbnis18.12.1713 evangelisch in Mötzingen (Mötzingen, BB)
verstorbene PersonHeinrich Diekher, evangelisch, sächsischer Musketier, iltisches Regiment, geboren in Göritz (Hirschberg (Saale), SOK), ohne Altersangabe
Eintragzitat"Heinrich Diekher [...] nach Soldaten Gebrauch oberhalb der Sacristei auf dem Kirchhof, ehrlich begraben worden"
QuelleKB Mötzingen [S], M 1560-1774, To 1628-1774, S. 37
Permalinkhttp://www.archion.de/p/a227c5a2a4/
Eintrag-IDto00000057
Erfassungsdatum19.11.2020
Änderungsdatum04.06.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000213.html (Stand: 17.06.2021, Aufruf: )