Leohard Meidler
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Leohard Meidler, in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieTodes- und Begräbniseintrag
Tod09.09.1704 im Krähenbad in Alpirsbach (Alpirsbach, FDS)
Begräbnis10.09.1704 evangelisch in Alpirsbach (Alpirsbach, FDS)
verstorbene PersonLeohard Meidler, Marketender, Kompanie unter Hauptmann Wangenheim, fuchsisches Regiment zu Fuß, geboren in Rothenburg ob der Tauber (Rothenburg ob der Tauber, AN), ohne Altersangabe
Eintragzitat"Leohard Meidler, [...] welcher sich bey Wolfach in eine Sensen schwerlich verwundet, von dem Chirurgo zu Wolfach übel verderbt, auf einer Senften hiehergebracht, sich ins Krehbad begeben, und endlich daselbsten den 9. 7bris christlich verschieden",
QuelleKB Alpirsbach [S], M 1663-1808, To 1687-1708
Permalinkhttp://www.archion.de/p/ea0d85eb0f/
Eintrag-IDto00000072
Erfassungsdatum07.01.2021
Änderungsdatum29.01.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000371.html (Stand: 30.04.2021, Aufruf: )