Wolfgang Seezer
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Wolfgang Seezer, in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieGeburts- und Taufeintrag
Taufe25.12.1711 evangelisch in Nagold (Nagold, CW)
Kind
Christina Magdalena, unehelich
VaterWolfgang Seezer, Musketier, reischachisches Kreisregiment zu Fuß, von der Mutter als Vater des Kindes angegeben
MutterMagdalena Beck, "eine Magd allhir"
Paten und Taufzeugen
Hans Jerg Luz, Metzger
Leonhard Brand, abwesend
Maria Barbara, Tochter von Johann Ulrich Stalp, Bürgermeister und Handelsmann
QuelleKB Nagold [S], Ta 1628-1735, oSz
Permalinkhttp://www.archion.de/p/28cb3c4439/
Eintrag-IDta00000229
Erfassungsdatum08.02.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000466.html (Stand: 17.06.2021, Aufruf: )