Adam Seyfried
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Adam Seyfried (Seifried), in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieTodes- und Begräbniseintrag
Tod05.04.1714 im Armenhaus in Nagold (Nagold, CW)
Begräbnis06.04.1714 evangelisch in Nagold (Nagold, CW)
verstorbene PersonAnna, katholisch, Witwe, "ein fremdes Bettelweib", ohne Altersangabe
EhemannAdam Seyfried (verstorben), abgedankter Soldat, gebürtig aus Steyr (Oberösterreich, Österreich), gestorben 1694 in Gültlingen (Wildberg, CW)
Eintragzitat"Anna, [...] welche allhier im Armen Haus den 5. April morgens zwischen 3 und 4 Uhr gestorben und den 6. darauff ohne Zeichen auff hiesigen Kirchenhof an einem besondern Ort begraben worden."
QuelleKB Nagold [S], To 1650-1796, S. 263
Permalinkhttp://www.archion.de/p/a4f420c7ab/
Eintrag-IDto00000101
Erfassungsdatum20.02.2021
Änderungsdatum11.06.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000467.html (Stand: 17.06.2021, Aufruf: )