Matthäus Schiefthaler
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Matthäus Schiefthaler (Schifthaler), in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieTodes- und Begräbniseintrag
Begräbnis21.10.1699 evangelisch in Gärtringen (Gärtringen, BB)
verstorbene PersonMatthäus Schifthaler, Dragoner, fuggerisches Dragonerregiment, geboren in Ungarn, "der hier in einem Duell bleesirt, und weil er sich nicht gehalten, ist das Blueth wider ausgebrochen, daß er nach etlichen Tagen gestorben", ohne Altersangabe
QuelleKB Gärtringen [S], To 1667-1808, S. 45
Permalinkhttp://www.archion.de/p/e0143a6a3e/
Eintrag-IDto00000128
Erfassungsdatum23.04.2021
Änderungsdatum23.04.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000557.html (Stand: 30.04.2021, Aufruf: )