Heinrich Huber
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Heinrich Huber, in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieTodes- und Begräbniseintrag
Tod18.01.1698 in Herrenberg (Herrenberg, BB)
Begräbnis19.01.1698 evangelisch in Herrenberg (Herrenberg, BB)
verstorbene PersonHeinrich Huber, reformiert, abgedankter Pikör (Vorreiter), Leibkompanie, holländisches graubündnerisches cappolisches Regiment, 40 J 10 M alt, geboren um 1658 (errechnet) in "Booßstätten, Zürcher Gebieths", "Begraben 19. Januar als man zur Bettstund läutete, ohn einigen Kirchendienst"
QuelleKB Herrenberg [S], To 1631-1717, S. 224
Permalinkhttp://www.archion.de/p/454a9857b4/
Eintrag-IDto00000193
Erfassungsdatum13.06.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000685.html (Stand: 22.08.2021, Aufruf: )