Johann Martin Zapf
Im Folgenden sind alle bisher im Zeitraum 1683-1718 gefundenen Einträge aufgeführt, in denen ein Johann Martin Zapf, in dieser oder in ähnlicher Namensvariante, genannt ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Personen zwangsläufig dieselbe Person sind, es kann auch Namensgleichheit vorliegen.
EintragskategorieGeburts- und Taufeintrag
Taufe30.10.1693 evangelisch vermutlich im Feldlager in Altingen (Ammerbuch, TÜ)
Kind
Maria Margaretha
VaterJerg Konrad Schäffer, Hofstab des Herzogs Friedrich Karl von Württemberg-Winnental, gebürtig aus Widdern (Widdern, HN), Schuster
MutterAnna Margaretha
Paten und Taufzeugen
Johann Martin Zapf, Wagenmeister, Hofstabsregiment des Herzogs Friedrich Karl von Württemberg-Winnental
Jerg Harr in Altingen (Ammerbuch, TÜ), vertritt den ersten Paten
Anna Margaretha, Tochter von Jakob Pfefferlin in Herrenberg (Herrenberg, BB)
QuelleKB Kayh [S], Ta 1558-1697, Bl. 269r
Permalinkhttp://www.archion.de/p/9a862733f7/
Eintrag-IDta00000484
Erfassungsdatum12.07.2021
Zitierempfehlung:www.uwe-heizmann.de/militaer/ma0000918.html (Stand: 22.08.2021, Aufruf: )